Workshop 01/2021: Regulation des vegetativen Nervensystems

Wenn wir, wie in diesen Corona-Zeiten, ständig unter Stress stehen, dann läuft unser vegetatives Nervensystem auf Hochtouren: entweder ist der Sympatikus überaktiv, macht uns bereit für Kampf oder Flucht und schüttet eine Menge Cortisol aus, sodass wir ständig unter Strom stehen, nicht zur Ruhe kommen, evtl. auch aggressiv reagieren. Oder der rückwärtige, dorsale Teil des Parasympatikus setzt uns im wahrsten Sinne des Wortes Schach-matt, fährt unser System herunter, oft bis zur Bewußtlosikgeit und wir sind müde, kraftlos, wollen nur noch schlafen.

Beide chronischen Zustände schaden unserer Gesundheit und der Psyche und daher wird es Zeit, sich mit Möglichkeiten der Regulation zu beschäftigen.

In diesem Workshop gebe ich Ihnen ganz einfache Übungen an die Hand, die Sie jederzeit und (fast) überall durchführen können, damit Ihr Nervensystem wieder normal arbeiten und Sie in einen sicheren und kommunikativen Zustand bringen kann.

Der Kurs ist nicht auf Sänger ausgelegt, sondern richtet sich an alle, die sich überanstrengt und gehetzt oder völlig kraftlos fühlen und sich gerne etwas Gutes tun möchten.

Melden Sie sich HIER bis zum 23.01.2021 an und lernen Sie, Ihr vegetatives Nervensystem zu regulieren.